Hochzeitswitze

Die Hochzeitsnacht eines deutsch-chinesischen Paares:
Die Jungfräuliche Braut wartet schon im Bett, während er sich entkleidet. Der Bräutigam aus China kuschelt sich an sie und versucht, sie zu beruhigen: "Mein Liebling, ich weiß, dass es das elste Mal fuel dich ist und Du dich ein wenig fuelchtelst. Ich velspleche dil, ich tue alles, was du willst, alles! Was hättest Du denn gelne?"
Sie darauf leise zu ihm: "Ich möchte erstmal mit 69 anfangen!" Völlig wundert schaut der Bräutigam seine junge Braut an -- dann fragt er nach: "Du willst geblatenen Leis mit Lindfleisch und gemischtem Gemüse?"

Frau und Mann wollen heiraten. Der Mann willigt unter der Bedingung ein, das die Frau während der Ehe niemals die oberste Schublade seine Nachttischschränkchens öffnet.
25 Jahr später, zur silbernen Hochzeit öffnet die Frau aber doch mal die Schublade und findet 3 Eier und 700 Mark. Tags darauf beichtet sie ihrem Mann ihren Verstoß gegen das Versprechen und mochte gerne wissen, was das zu bedeuten hat. Der Mann verzeiht ihr und sagt ihr, das er für jedes Ei einmal fremd gegangen ist. Darauf hin verzeiht sie ihm die 3 Seitensprünge und möchte nun noch wissen was es mit den 700 Mark auf sich hat.
Darauf hin der Mann: "Jedesmal wenn die Schublade voll war, habe ich die Eier verkauft"

"Bei mir geht alles nach Pfiff ", sagt der Feuerwehrmann in seiner Hochzeitsnacht zu seiner Frau.
"Erster Pfiff - ausziehen, zweiter Pfiff - hinlegen, dritter Pfiff - los geht's."
Plötzlich pfeift seine Frau ein viertes Mal.
"Was soll das?"
"Mehr Schlauch, bitte!"

Ein Ehepaar ist seit 30 Jahren verheiratet und man feiert in dem Zimmer des Hotels, wo man die Hochzeitsnacht verbracht hatte. Der Mann liegt schon im Bett, als seine Frau aus dem Bad kommt, splitternackt, genau wie damals.
Verführerisch fragt sie ihn: "Sag mal, Liebling, was hast Du damals gedacht, als ich so aus dem Bad kam?"
Er erwidert: "Ich habe Dich gemustert und mir gedacht, ich möchte Deine Brüste aussaugen und dir den Verstand wegbumsen will!"
"Und was denkst Du heute?" fragt sie mit vor Erregung zitternder Stimme.
Meint der Mann: " Ich denke, dass mir das ganz gut gelungen ist!"

Der uralte Milliardär hat noch einmal geheiratet.
In der Hochzeitsnacht fragt er seine ebenso süße wie blutjunge Braut:
"Sag mal, Liebling, deine Mutter hat dich aufgeklärt?"
"Leider nein", stammelt seine Braut errötend.
"Verdammt", murmelt der Alte, "und ich hab`s vergessen!..."

In der Hochzeitsnacht hat der Mann keine Lust, obwohl ihn seine Braut drängt. Schließlich gibt sie sich geschlagen, als er auf die nächste Nacht vertröstet. Ebenso geschieht es in der zweiten und dritten Nacht.
Am dritten Tag schimpft die Frau: "Wenn du es mit mir nicht gleich machst, dann gehe ich runter auf die Straße und suche mir einen anderen Mann!"
Darauf der Ehemann: "Ach ja, bringst Du mir dann bitte auch einen mit?"

Wie habe ich das gehaßt: Als ich jung war und zu einer Hochzeit eingeladen wurde, pieksten mich Tanten und großmütterliche Bekannte in die Seite und dann hieß es immer: "Du bist die nächste".

Sie haben damit erst aufgehört, als ich anfing, auf Beerdigungen das gleiche mit ihnen zu machen.

Knapp vier Wochen ist das junge Paar verheiratet,
da ruft Bärbel ihre Mutter an und schluchzt:
"Wir hatten gestern einen Riesenkrach! Was soll ich tun?" -
"Nur ruhig, Kind, das kommt in jeder Ehe mal vor!" -
"Schon, aber ich weiß nicht, wohin mit der Leiche.

Braut und Bräutigam stehen vor dem Altar. Sagt der Pfarrer: "Reicht euch nun die Hände, ab jetzt seid Ihr Mann und Frau!"
Bräutigam: "Ach ne, und was waren wir vorher?"

Beim Examen wird der Jurist gefragt: "Was ist die Höchststrafe für Bigamie?"
"Zwei Schwiegermütter ..."

Zwei Freunde treffen sich, fragt der Eine: "Sag mal, bist du inzwischen verheiratet?"
Meint der Andere: "Wir feiern gerade die Wollene - sie hätte wollen, aber ich noch nicht!"

Zwei Freundinnen unterhalten sich.
Sagt die Eine: "Ich möchte einmal gerne in weiß heiraten"
Sagt die andere: "Das kann nicht mehr lange dauern, denn grau bist du ja schon" ...

Wolfi möchte mit seinen 60 Jahren nochmals heiraten. Die Auserwählte ist erst 20 Jahre jung.
Sein Freund hat schwere Bedenken: "Hör mal, Wolfi, du bist 60 und deine Braut 20, in 10 Jahren bist du 70 und sie ist 30"
"Ja, und?"
"In 20 Jahren, Wolfi, bist du 80 Jahre und sie ist 40 Jahre alt!"
"Na und?"
"Wolfi, was willst du dann mit so einer alten Frau!"

Der Schorschl fragt den Flori:" Warum heiratst`n du net?"
Der Flori sagt:" Jo mei, i hätt ja scho oft wolln, aba a jede, de wo i hoambracht hab, hat mei Muadda nausgschmissn".
Da meint der Schorschl:" Nacha suachst da halt oane, de wo genau a so is wia dei Muadda!".
"Guat", sagt der Flori, "i wer schaugn, ob i a soichane find".
Nach eier Weile treffen sie sich wieder.
Der Schorschl fragt:" No hast nacha oane gfundn, Flori?"
Der sagt:" Ja, i hab scho oane gfundn, de wo is wia mei Muadda. Aba von dera hat ma mei Vadda abgratn"

Geständnis in der Hochzeitsnacht: "Ich - ich habe Asthma" stottert die junge Frau. Erleichtert atmet er auf: "Uff. Und ich dachte schon, du pfeifst mich aus..."

Am Hochzeitstag gibt der Vater des Bräutigams seinem Sohn noch einige Tipps: ''Du musst deiner Frau gleich vom ersten Tag an zeigen, wer der Herr im Hause ist, dass du ein richtiger und völlig unabhängiger Mann bist!'' Nach der Hochzeitsreise fragt der Vater wie es denn gelaufen ist. ''Alles ist bestens gelaufen! In der ersten Nacht habe ich ihr die Kleider vom Leib gerissen, um ihr zu zeigen, wer der Herr im Hause ist. Dann habe ich mich ausgezogen, damit sie sieht, dass ich ein richtiger Mann bin. Zu guter letzt habe ich mir einen runtergeholt, um meine Unabhängigkeit zu beweisen!''

Tuscheln der Bräutigam und der Trauzeuge vor der Kirche. ''Was denn! Tausend Euro wette ich darauf, dass meine Braut noch Jungfrau ist!'' Die Braut hat mitgehört: ''Aber wenn wir erst mal verheiratet sind, wirfst du das Geld nicht mehr so zum Fenster aus...''

Vater und Sohn gehen zusammen in den Zoo. Am Kamelgehege verweilen sie und sehen zu, wie sich zwei Kamele die Köpfe aneinander reiben. Fragt der Sohn: ''Vati, heiraten Kamele eigentlich auch?'' Antwortet der Vater mit einem leisen Seufzer: ''Aber sicher, mein Sohn, nur Kamele heiraten...''

Ein Ehepaar feiert ganz groß seinen 35. Hochzeitstag. Fragt einer der Gäste die Ehefrau: "Wie hälts man eigentlich so lange miteinander aus?"
"Tja wir verstehen uns blind. Wir haben zum Beispiel immer die Handtücher gemeinsam benutzt. Auf dem einen steht ein A für ANTLITZ und auf dem andern ein G für GESÄSS."
"Wie", mischt sich der Ehemann ein. "Ich dachte immer, es hieße ARSCH und GESICHT."

Vor der Hochzeit : Komm, Liebling, ich will Dich über die Pfütze tragen
Nach der Hochzeit : Komm, mein Liebling, ich helf Dir
1 Jahr später : Schatz, paß auf, da ist eine Pfütze
5 Jahre später : Muttern, tritt nicht in die Pfütze
25 Jahre später : Natürlich, Alte, Du mußt aber auch durch jedes Dreckloch latschen

Eine Frau erzählt ihrer Freundin: "Ich war es, die aus meinem Mann einen Millionär machte." Fragt die Freundin: "Ja, und was war er denn davor?" - "Milliardär."

Da war da noch der Mann, der sagte: "Ich wusste nie, was wirkliches Glück und Lebensfreude sind, bis ich geheiratet habe. Doch dann war es leider zu spät."

Der Sohn: "Papa, ich habe gehört, dass in einigen Gebieten Afrikas die Männer ihre Frauen erst kennen lernen wenn sie verheiratet sind." Der Vater: "Das ist in jedem Land so."

Fragt der Sohn seinen Vater: "Papa, wie viel kostet es, zu heiraten?" Vater: "Keine Ahnung. Ich zahle immer noch."

"Du hast vor der Hochzeit versprochen, mir den kleinsten Wunsch von den Augen abzulesen." - "Das stimmt, aber ich habe immer noch nicht herausgefunden, was dein kleinster Wunsch ist."

Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer.
Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee - tief in Gedanken versunken... starrt nur gegen die Wand.
Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?" fragt sie ihn.
"Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie.
"Aber ja!" erwidert sie. "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen."
"Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat "Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre in´s Gefängnis!?" "Oh ja!" sagt sie.
Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du.... heute wäre ich entlassen worden!"

"Wie geht es denn mit der Ehe?" fragt der Freund den jungen Ehemann. "Ach, nicht so gut", gibt der zu. "Weißt du, meine Frau kann nicht kochen. Aber sie hat auch ihre guten Seiten. Ich muss wenigsten nicht abwaschen."

Sagt der Vater zu seinem Sohn: "In einer jungen Ehe sind Aufrichtigkeit und Willensstärke die wichtigsten Tugenden." - Was ist Aufrichtigkeit, Papa?" - "Jedes Versprechen, das man seiner Frau gibt, auch einzuhalten." - "Und was ist Willensstärke?" - "Niemals ein Versprechen zu geben."

Nach der Hochzeitsfeier begibt sich das junge Paar zum Hotelzimmer. Nervös fummelt der Mann mit dem Schlüssel herum und versucht fünf Minuten lang ihn in das Schlüsselloch zu stecken. Seufzt die junge Frau: "Na, das fängt ja gut an..."

Fragt die langjährige Freundin ihren Freund:
"Schatz wollen wir heiraten?"
Antwortet er:
"Glaubst du, dass uns noch jemand nimmt!"

Ein älteres Ehepaar beobachtet im Park ein junges Liebespaar.
Plötzlich sagt die Frau:
"Paul, ich glaube, er will ihr einen Heiratsantrag machen.
Pfeif doch mal, damit er gewarnt ist!"
Antwortet er:
"Warum sollte ich. Bei mir hat ja auch keiner gepfiffen!"

Mit Männern ist es wie mit Computern.
Hätte die Braut noch etwas gewartet,
dann hätte sie einen besseren bekommen.

Ehe ist ...

... das öffentliche Bekenntnis einer streng privaten Absicht.

Die Tochter ruft aus dem Badezimmer:
Mama, wo ist denn der Waschlappen ?
Mutter: Der ist gerade Zigaretten holen ...

Entschließt sich ein Mann zur Heirat,
ist das vielleicht der letzte Entschluß,
den er selbst fassen konnte.

Die Ehe ist ein Zweikampf,
der mit Ringen beginnt.

Er: "Es ist doch erstaunlich, daß die hübschesten Mädchen die größten Idioten heiraten."

Sie: "Liebling, das ist das schönste Kompliment seit Jahren."